Kartoffel-Hackfleisch-Gemüsepfanne

Standard

Kartoffel-Hackfleisch-GemüsepfanneAlles, was noch da ist, in eine Pfanne zu hauen, ist eine meiner Spezialitäten. In diesem Fall ergab das ein ziemlich schmackhaftes Gericht, das ich euch nicht vorenthalten möchte.

Folgende Zutaten habe ich verwendet:

  • 1 bis 2 Zwiebeln
  • Knoblauch (nach Bedarf)
  • etwa 250g Hackfleisch
  • Mohrrüben
  • Kartoffeln
  • eine halbe Zucchini
  • ein paar Rosinen
  • ein paar Tiefkühlbohnen
  • 1 bis 2 Teelöffel Koriander

Kartoffeln, Zucchini und Mohrrüben in dünne Scheiben schneiden, damit sie nicht so lange braten müssen. Zwiebeln & Knoblauch in einer großen Pfanne / Wok anbraten, Hackfleisch hinzufügen. Mohrrüben, Hackfleisch, Zucchini hinzufügen und gut durchbraten.

Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Koriander würzen. Wenn die Kartoffeln durch sind, Rosinen und Bohnen hinzufügen und noch kurz mitbraten, gern auch gehackte Kräuter (z. B. Petersilie oder Schnittlauch – frisch oder Tiefkühl) hinzufügen, sofern vorhanden.

Kartoffeln, Hackfleisch und Gemüse in der Pfanne

Die Rosinen hinein zu tun, war eine gänzlich spontane Idee, die ich jedoch nicht bereut habe. Im Essen hat man sie kaum direkt bemerkt, aber zusammen mit dem Koriander ergaben sie einen sehr interessanten unaufdringlichen Geschmack.

Das Rezept kann beinahe beliebig abgewandelt werden. Gemüse würde ich der Saison / den Vorräten entsprechend verwenden, sofern die Zutaten miteinander harmonieren. Wie verwertet ihr eure Reste am liebsten?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s