Was mach ich mit dem Karpfen?

Standard

Karpfen SpringbrunnenIch habe einen Fisch bekommen. Einen ganzen. Die Freude ist groß.

Nun muss ich aber noch entscheiden, was ich mit dem Tier anstelle und das fällt mir offen gestanden schwer. Wer die Wahl hat, hat schließlich die Qual. Karpfen Blau kommt nicht in Frage, aber diese vier Rezepte hören sich alle ziemlich gut an:

Ich bin kein großer Fan von Meerrettich, schätze aber das Gemüsebett bei diesem Rezept. Ich bin mir auch nicht sicher, ob man den Meerrettich bei diesem Rezept doll rausschmecken würde. Vielleicht macht er sich gar nicht so stark zu bemerken.

Das Braten bzw. Backen im Bierteig klingt nach einer relativ einfachen Zubereitungsweise, die aber sicher vortreffliche Ergebnisse liefert. Aber auch das letzte Rezept hört sich ziemlich lecker und gar nicht so schwer. Was soll ich also tun?

Welches Rezept ist euer Favorit? Oder habt ihr vielleicht noch einen ganz anderen heißen Tipp, der die anderen Rezepte absolut in den Schatten stellt?

* Foto von Thomas Kohler, CC BY-SA 2.0.

Advertisements

Eine Antwort »

  1. Pingback: Und danke für den Fisch! « Apelsina Kochblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s