Schlagwort-Archive: Hühnerbrust

Hühnchen-Zucchini-Linsen in Erdnuss-Kokos-Sauce

Standard

Hühnchen Zucchini Linsen in Erdnuss-Kokos-Sauce
Dieses Gericht gab es bei uns in letzter Zeit öfter. Endlich habe ich es mal geschafft, ein annehmbares Foto davon zu schießen. Vor allem wenn man es einen Tag stehen gelassen hat, sieht dieses Essen schon mal echt nach Pampe aus 😉 Aber es schmeckt sooo gut! Ist einfach zuzubereiten und hilft euch euren Zucchini-Überschuss loszuwerden. Gleich drei gute Gründe es einmal nachzukochen. Zudem ist es laktosefrei und slow carb, falls euch Nerds das interessiert.

Tausend Dank Nadine Denise für dieses leckere Rezept!
Ich habe es natürlich nach meinem Geschmack ein wenig abgewandelt.

Zutaten

600g Hähnchenbrustfilet
1 gelbe Zucchini
1 grüne Zucchini
1 (halbe bis ganze) Dose Linsen (à 400g)
1 Dose Kokosmilch
5 EL Erdnussmus Crunchy
1 Zwiebel
Ingwer und Knoblauch nach Belieben
(Kokos-)Öl zum Anbraten

Würfelt die Zucchini und das Hähnchenbrustfilet. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch fein hacken. Die Linsen abgießen und abspülen. Das (Kokos-)Öl schmelzen und Zwiebel, Ingwer und Knoblauch darin anrösten. Das Hühnchen hinzufügen. Wenn es Farbe angenommen hat, die Zucchini-Würfel dazugeben. Etwa 10 Minuten mit geschlossenem Deckel dünsten.

Anschließend mit der Kokosmilch ablöschen und das Erdnussmus unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls weiteren Gewürzen abschmecken. Die Linsen hinzufügen und nochmal einige Minuten köcheln lassen. Fertig!
Hühnchen-Zucchini-Linsen in Erdnuss-Kokos-Sauce
Ihr könnt natürlich Reis dazu machen, wenn ihr eine Beilage braucht. Es schmeckt aber auch ohne, probiert es einmal.