Das Apelsina Kochblog ist ein Gemeinschaftsprojekt von zwei fröhlichen Früchten: Orange Appelsina und die stachelbeere gewähren einen Blick auf ihre Teller und in ihre Töpfe. Hier stellen sie sich kurz vor.

Orange Appelsina

Orange Appelsina

Mein Name ist Orange Appelsina. Auf dem Apelsina Kochblog soll es ausschließlich ums Kochen und Essen gehen! Beides macht mir nämlich großen Spaß und den möchte ich niemandem vorenthalten. 😉

Anstatt mir ein persönliches Rezeptbuch mit geheimen und speziellen Rezepten zu basteln, erstelle ich mir nun dieses Blog um alles auf einen Blick und leicht durchsuchbar zu haben.

Ich koche gern herzhaft und backe nie. Mögen das Andere tun. Mein Messbecher ist so alt und abgenudelt, dass darauf keine Werte mehr stehen. Ich messe daher nur pi mal Daumen und koche nach Gefühl.

Ich interessiere mich derzeit vor allem für die orientalische und die deutsche Küche, hier insbesondere die regionale Berlin/Brandenburgische Küche, sowie Gerichte aus Ostpreußen und Schlesien.

Mag ich überhaupt nicht: Senf, Minze, Essig und Anis.
Könnte ich jeden Tag essen: Kartoffeln, Bohnen.

Beiträge von Orange Appelsina lesen.

Die Stachelbeere

Die Stachelbeere
Die Stachelbeere macht auch mit.

Ich koche gerne! Aber nur, wenn ich will, nicht, wenn ich muss. Meist experimentiere ich einfach, anstatt mich an Rezepte zu halten. Aber genau das will ich in naechster Zeit versuchen, um besser zu werden und dann noch leckerer experimentieren zu koennen! Meinen Lernproezess koennt ihr hier live mitverfolgen!

Ich liebe Suessigkeiten, und moechte mich endlich ans Backen heranwagen! Vor allem verschiedene Variationen von Schokokuchen und Torte reizen mich sehr! Ausserdem bin ich ein Teeliebhaber und moechte auch ab und an eine leckere Teesorte vorstellen!

Ich freue mich immer ueber Wuensche und Anmerkungen! Viel Spass auf unserem Kochblog!

Beiträge von der Stachelbeere lesen.

Weitere Beiträge über das Apelsina Kochblog

Advertisements

»

    • Schwierig. Da wir selbst keinen Wein dazu trinken, können wir natürlich auch keinen empfehlen. Aber generell ist das eine sehr interessante Erweiterungsmöglichkeit für unser Blog. Mal sehen, ob wir dafür eine/n Experten/in auftreiben können ^^

  1. Pingback: Wir haben eine Nominierung bekommen - Die Kochpsychiater

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s