Schlagwort-Archive: Gebäck

Feiertags-Frühstück: Pfannkuchen mit Nutella und Erdbeeren

Standard

Pfannkuchen mit Nutella und ErdbeerenVon der Sonne geweckt und mit diesem Frühstück überrascht werden – Kann es etwas schöneres geben? Tatsächlich ist die Kombination von schokoladigem Nutella mit frischen Erdbeeren einfach himmlisch. Und dabei ist es auch noch ganz schnell und einfach gezaubert.

Pro Person könnt ihr für die Pfannkuchen folgende Zutaten veranschlagen:

1 Ei,
1 EL Mehl,
1 EL Zucker,
1 Schluck Milch

Außerdem braucht ihr:

Nutella,
Frische Erdbeeren,
(Marmelade, Sahne, Zimt und Zucker, Ahornsirup – oder was immer ihr gern mögt)

Die Zutaten für die Pfannkuchen gut miteinander vermischen, sodass keine Klümpchen entstehen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Einen Klecks Pfannkuchenteig in die Pfanne geben und von beiden Seiten braten.

Wie der Pfannkuchen am besten zu braten und vor allem zu wenden ist, kann ich euch leider nicht verraten. Ich bin darin eine ausgesprochene Niete! Zum Glück habe ich liebe Menschen um mich herum, die mir helfen trotz meines Ungeschicks ein erfülltes Leben mit tollem Feiertags-Frühstück zu führen. Was wäre auch ein Leben ohne Pfannkuchen?

Advertisements

Mein Plätzchenwunschzettel

Standard

PlätzchenIch backe ja selber nicht und werde auch nicht damit anfangen, da ich schon genug andere Hobbies und Leidenschaften habe. 😉 Aber ich esse natürlich gern Plätzchen! Da das ganze Internet momentan scheinbar zu mindestens 83% aus Weihnachtsgebäck besteht, ist es kaum möglich sich der Verlockung zu entziehen.

Ich habe ein paar Plätzchenrezepte gefunden, die mir ganz besonders das Wasser im Munde zusammen laufen ließen. Wer mir eine Freude machen will, kann mir gerne ein paar dieser Leckereien backen! Mjam.

Zimtsterne

Eigenen Angaben zu Folge hat Luna das beste aller Rezepte für Zimtsterne. Das will ich gern glauben, aber noch lieber würde ich diese saftigen Plätzchen selbst probieren! Die gute Fee, die mir diesen Wunsch erfüllen möchte, findet hier Lunas Rezept.

Joghurt-Eulen

Als ich diese Eulen-Plätzchen gesehen habe, bin ich klatschend im Kreis gesprungen. Die muss ich probieren! Plätzchen in Eulenform. Wie cool ist das denn? Wer von euch also Eulenförmchen hat oder sich zulegen würde, findet hier das Joghurt-Eulen Rezept um mich glücklich zu machen.
Geht natürlich auch mit anderen Formen. Aber dann sind’s ja keine Eulen mehr. 😉

Lebkuchen

Diese Lebkuchen durfte ich im letzten Jahr schon probieren. Und ich will sie unbedingt wieder! Ein lieber Mensch hat sie gebacken. Als Backunerfahrene war ich wirklich beeindruckt, wie schnell und einfach so etwas leckeres entstehen kann. Bitte, bitte, bitte, backt mir jemand auch in diesem Jahr solche Lebkuchen?

Fotos:
Oben Von Astrid Kopp (CC BY-NC-SA 2.0)
Unten Von Hellebardius (CC BY-NC-ND 2.0)

Cookies 2011